Die Stadt Heidelberg hat sich das Ziel gesetzt, seinen CO2-Ausstoß bis 2050 um 50 % zu reduzieren. Um dies zu erreichen, hat die Stadtverwaltung mit der Heidelberger Energiegenossenschaft und weiteren lokalen Partnern eine Solarkampagne gestartet: Interessierte erhalten im Rahmen der Heidelberger Solarkampagne eine kostenlose persönliche Beratung für die Nutzung von Solarenergie auf dem eigenen Dach – egal ob als Eigentümer, Vermieter oder Mieter.

Die HEG ist einer der Partner, der Sie bezüglich der technischen Machbarkeit einer Photovoltikanlage auf Ihrem Dach berät. Wir schauen bei Ihnen vor Ort die Dachfläche an und prüfen sie auf ihre Eignung für Solarmodule. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie davon Gebrauch machen würden und mit unserer Hilfe Ihre persönliche Energiewende in Angriff nehmen! Die ersten 10 Teilnehmer der Kampagne, die im Rahmen der Kampagne eine Solaranlage installieren, erhalten einen Zuschuss in Höhe von 500 € von der Stadt.

Auftaktveranstaltung am 9. MaiDie Kampagne startete am 9. Mai 2018 mit einer Auftaktveranstaltung im Kino in der Heidelberger Bahnstadt. Ab sofort können Sie eine Beratung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reservieren. Wenn Sie dort angeben, dass Sie gerne von der HEG beraten werden wollen, wird Ihre Anfrage von der Stadt an uns weitergeleitet.

Wir freuen uns schon, gemeinsam mit Ihnen und der Stadt die Energiewende in Heidelberg weiter voranzubringen! Alle Informationen zu der Solarkampagne finden Sie auf der Homepage der Stadt.

Newsletter

Melden sich Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben so immer auf dem neuesten Stand:

Anmeldung
Das Portal für unsere Mitglieder finden Sie unter folgendem Link: Mitgliederportal

Das HEG-Wäldchen ist mittlerweile auf 3960 Bäumchen angewachsen

Gewinner Deutscher Solarpreis 2014