Wir reden nicht nur über die Energiewende, sondern wir packen sie vor Ort an. Demokratisch und partizipativ anstatt zentralistisch und von oben herab.

 

Wir schließen regionale Kreisläufe: Durch den regionalen Ausbau Erneuerbarer Energien ermöglichen wir eine Geldanlage mit Zukunft. Wir sorgen dafür, dass die Wertschöpfung aus den Anlagen vor Ort bleibt und leisten einen Beitrag zur Stabilisierung des Klimas. Jedes Mitglied kann sich einbringen und über die Genossenschaft mitbestimmen. So gestalten wir heute schon die Energiewende und verfolgen unsere Vision von 100% Erneuerbaren Energien vor Ort!

 

Mit der Erzeugung von Erneuerbaren Energien hat es angefangen, nun möchten wir den Strom auch vor Ort anbieten. Dadurch werden wir zu einer Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft. Um das zu ermöglichen, haben wir uns mit anderen Energiegenossenschaften zusammengeschlossen und eine Dachgenossenschaft gegründet: die Bürgerwerke. Mit dem starken Verbund der Bürgerwerke im Rücken sind wir in der Lage, mit einem guten Service an alle Interessierten Strom zu liefern. Die Bürgerwerke sind komplett in der Hand von Energiegenossenschaften, arbeiten zu Selbstkosten und haben die Aufgabe, die Akteure vor Ort zu stärken. [Hintergrund über die Bürgerwerke]

 

Schon heute ist in unserem Strom ein guter Anteil von Strom aus Bürgeranlagen, obwohl das derzeitige Marktdesign dafür nicht ausgelegt ist. Aber wir sind überzeugt von dem, was wir tun und wir machen es durch Innovationen möglich. Das Ziel ist es, den Anteil von Strom aus Bürgeranlagen weiter zu steigern und bald auch Anlagen aus Heidelberg einzubinden. Dafür brauchen wir so viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter wie möglich. Es gibt noch einen zweiten Grund, warum es wichtig ist, Strom von der Heidelberger Energiegenossenschaft zu beziehen: In Zukunft wird der Bau neuer Erneuerbarer-Energien-Anlagen nur noch möglich sein, wenn man den Strom direkt verkaufen kann. Um diese Unabhängigkeit von Dritten zu erreichen, brauchen wir so viele Abnehmer wie möglich. Mit dem Bezug von Strom von der Heidelberger Energiegenossenschaft ermöglichen Sie den weiteren Ausbau Erneuerbarer Energien!

 

Unser Strom hat eine besonders hohe Qualität, weil wir ihn mit Lieferverträgen direkt von den Anlagenbetreibern beziehen. Damit schlagen wir einen transparenten und nachvollziehbaren Weg ein, anders als viele andere Anbieter, die lediglich Graustrom an der Börse kaufen und ihn durch den Zukauf von Grünstromzertifikaten als Ökostrom ausweisen. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und stellen die Zeitgleichheit von Verbrauch und Lieferung in einem Viertelstunden-Intervall dar. Damit bilden wir die physikalische Realität bzw. die Integration fluktuierender Erneuerbarer Energien in ein Gesamtprodukt unter den derzeitigen Marktbedingungen bestmöglich ab. [Erfahren Sie hier mehr über die Stromherkunft]

 

Von Berlin wird leider derzeit die Energiewende ausgebremst und zentralisiert:

  • Der Zubau von Photovoltaik ist von 2012 auf 2013 um rund 50% eingebrochen und von 2013 auf 2014 erneut um rund 40% gesunken. Anstatt die mittlerweile so günstige Photovoltaiktechnologie zu nutzen und den Zubau zu steigern, wird er bewusst ausgebremst.
  • In Zukunft soll jedoch nicht nur der Ausbau kontrolliert werden, durch Ausschreibungsmodelle für neue Anlagen wird auch das Betreiberspektrum beschnitten. Kleine Betreiber werden zugunsten von Großkonzernen aus dem Markt gedrängt, weil sie die Risiken und Vorlaufkosten einer Ausschreibung nicht tragen können.
  • Durch die erzwungene Direktvermarktung aller größeren Erneuerbaren-Energien-Anlagen, die von kleinen Akteuren schwer geleistet werden kann, werden Großhändler gestärkt – die Erzeugungskapazitäten werden wieder von einigen Wenigen beherrscht.
  • [Lesen Sie weitere Hintergründe in unserem Blog]

 

Um uns diesen dreisten Versuchen einer Ausbremsung der Bürgerenergie entgegenzustemmen, haben wir uns mit anderen Energiegenossenschaften zu den Bürgerwerken zusammengeschlossen. So können wir den Strom unserer Anlagen selbst vermarkten und selbst Strom anbieten. Unterstützen Sie uns und wechseln Sie jetzt, damit unsere Vision einer gerechten und dezentralen Energiewende gestärkt wird.

 

Jetzt Regionaltarif berechnen und online wechseln!